Monats-Archive: Juli 2014

1 2 3 12

FC besiegt Trabzonspor

Der 1. FC Köln hat am Donnerstag das Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor mit 2:0 gewonnen. Die Treffer für den FC erzielten Yuya Osako und Marcel Risse.
Souverän und ungefährdet hat der 1. FC Köln das Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor mit 2:0 gewonnen. In malerischer Kulisse in Schwaz, Österreich lieferte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger eine gute Leistung ab.Vom Anpfiff an attackierte die Offensive des FC früh die Abwehrreihen der Türken und zwang so das Team von Vahid Halilhodzic, während der WM in Brasilien noch Trainer Algeriens, zu weiten Bällen. Der erste Abschluss des FC erfolgte durch Neuzugang Yuya Osako: Anthony Ujah legte den Ball mit dem Kopf ab und der Japaner zog aus 20 Metern trocken ab. Der Ball verfehlte das Tor jedoch. Trabzonspor hatte in den folgenden Minuten mehr Ballbesitz, konnte daraus jedoch kein Kapital schlagen, da die Abwehrarbeit des FC gut funktionierte.In der 14. Minute bewies der agile Yuya Osako seine Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltete Marcel Risse am schnellsten und spielte einen Pass in die Gasse. Osako sprintete in den freien Raum und schob im 1-1-Duell gegen Torhüter Onur Kivrak eiskalt ein. Osako bedankte sich kurz darauf später mit einem Pass bei Marcel Risse, der zum 2:0 (18. Minute) erhöhte. Wieder war ein Ballverlust im Mittelfeld von Trabzonspor dem Angriff des FC vorhergegangen – Marcel Risse enteilte auf der rechten Seite den Verteidigern und aus neun Metern jagte er den Ball per Spannschuss in das Tor.
Effektive Chancenauswertung
Mit der Führung im Rücken war der FC die bestimmende Mannschaft. Immer wieder schaltete das Team von Peter Stöger schnell um, besonders über die rechte Seite gelangte Kapitän Miso Brecko mehrfach hinter die gegnerische Abwehrreihen. Vor der Pause kam dann nochmal Trabzonspor vor das Tor von Timo Horn. Aus der Distanz versuchte es der sechsmalige türkische Meister, doch FC-Keeper Horn konnte den Schuss ohne Probleme abfangen. Mit einer 2:0-Führung ging es dann in die Pause.
Peter Stöger wechselte in der Pause auf sieben Positionen, den Rhythmus störte das aber nicht. Dementsprechend gehörte die erste Aktion der zweiten Hälfte wieder dem FC: Aus gefährlicher Position konnte Marcel Risse einen Freisto

Patrick Helmes fällt aus

Patrick Helmes wird wegen eines Knorpelschadens in der Hüfte behandelt und steht dem 1. FC Köln vorerst nicht zur Verfügung.
Eine Untersuchung in der Kölner MediaPark-Klinik hat am Donnerstag ergeben, dass Patrick Helmes unter einem Knorpelschaden in der linken Hüfte leidet. Dies ist die Ursache für seine anhaltenden Beschwerden. Die Verletzung wird nicht operiert, sondern konservativ behandelt. Wie lange der FC-Stürmer ausfallen wird, ist derzeit offen.„Patrick wird ärztlich und physiotherapeutisch behandelt. Abhängig vom Verlauf werden wir entscheiden, wann er wieder belastbar ist“, erläutert FC-Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff.Helmes hatte sich im ersten Trainingslager des FC in Bad Tatzmannsdorf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen, der vollständig verheilt ist. Nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining hatte der 30-Jährige dennoch Probleme und Schmerzen. Um die Ursache dafür zu finden, war Helmes am Mittwoch vorzeitig aus dem Trainingslager in Kitzbühel abgereist.Der 1. FC Köln wünscht Patrick Helmes gute Besserung!

: FC-Profis News

FC trifft auf Granada

Der FC hat ein weiteres Testspiel vereinbart. Zur Generalprobe vor dem Saisonstart erwartet der 1. FC Köln den spanischen Erstligisten FC Granada.
Der 1. FC Köln testet am Freitag kommender Woche noch einmal seine Form für die anstehende Bundesliga-Saison. Am 8. August 2014 um 19 Uhr trifft das Team von Peter Stöger im RheinEnergieStadion auf den FC Granada. Der spanische Erstligist hat bisher drei Vorbereitungsspiele bestritten und startet am selben Wochenende wie der FC in die Spielzeit. Es ist das erste Duell der beiden Vereine überhaupt. Für den 1. FC Köln ist die Begegnung die Generalprobe, bevor am darauffolgenden Wochenende die erste DFB-Pokalrunde bei den Freien Turnern Braunschweig ansteht.
Der Vorverkauf für die Partie über KölnTicket hat am heutigen Donnerstag begonnen. Tickets für das Freundschaftsspiel können bis Dienstag, 5. August 2014 über die Vorverkaufsstellen, die Ticket-Hotline +49 02 21-28 01 und online erworben werden. Achtung: In den FC-Fanshops werden keine Tickets angeboten.

: FC-Profis News

Impressionen aus Kitzbühel

NetCologne FC-TV zeigt euch die schönsten Impressionen aus dem Trainingslager des #effzeh in Kitzbühel.

1 2 3 12